Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

newsletter 02 | 2018

Das Programm ist komplett, die Vorfreude steigt:  Das Theaterfestival Isny garantiert auch in seiner 35. Spielzeit wieder ausschweifenden Kulturgenuss, der die Grenzen zwischen laut und leise, Mainstream und Subkultur aufbrechen lässt. Auch unser Workshop-Programm ist fix und wartet mit über 60 Kursen auf. 
Hypnotic
Ulan & Bator
Das Veranstaltungsprogramm im Schnelldurchlauf

In ihrem aktuellen „Best-Of-Programm“ spielt die gefeierte Vollblutkabarettistin und „Ex-Mama Bavaria“ Luise Kinseher ihre bekanntesten Bühnenfiguren und verspricht urkomisches Typen-Kabarett! (27.07.)

Eine Bigband, ein Streichquartett, ein DJ und ein MC. Rapperin FIVA x JRBB - die Jazzrausch Bigband präsentieren ein klanggewaltiges Konzerterlebnis, das neue Maßstäbe für Hip Hop-Livekonzerte setzt. Support: Scheibsta & die Buben (28.07.). 

Rebekka Bakken zählt zu den markantesten weiblichen Stimmen Europas. „Nur“ mit Jazz ist es bei ihr nicht getan: Die Bandbreite der faszinierenden Musikerin reicht von Soul, über erdigen Blues, sogar Folk, bis zu Country (29.07.)

Fred Teppe, ein französischer Jonglagekünstler und Meister im Manipulieren von Objekten, kreiert seit 20 Jahren visuelle Spektakel zwischen Nouveau Cirque und Objekttheater - ästhetisch, komisch, virtuos. Zu erleben am 30.07. Im Anschluss heißt es „Bühne frei“ für den Poetry Slam.

Das Theaterfestival präsentiert am 31.07. zum ersten Mal ein eigenes Festivalvarieté mit einem artistischen, akrobatischen, poetischen und clownesken Programm, dargeboten von Künstler*innen aus Lateinamerika. Durch den Abend führt Rainer von Vielen. Danach sind Salsa-Fans aufgerufen ihre Tanzschuhe zu polieren für ein Salsa Livekonzert mit Son Con Ron. 

Nichts für schwache Nerven ist die Junk-Oper Struwelpeter aus der Feder der Tiger Lillies, in Isny in einer Produktion des Theaters Lüneburg am 01.08. zu erleben. Im Anschluss trägt Rainer von Vielen seinen Bastard-Pop in die Welt.

Sie bringen jede Halle zum Kochen – die sieben Brüder aus Chicago beeindrucken als Hypnotic Brass Ensemble mit einem einzigartigen Sound zwischen Jazz, Funk und Hip-Hop (2.08.)

Jesper Munk, lange als „Blues-Wunderkind“ tituliert, ist ein Phänomen: Obwohl seine Musik tief im vergangenen Jahrhundert verwurzelt ist, klingt er mit seiner Hammerstimme und seinem Gespür für starke Lieder kein bisschen retro oder nostalgisch, sondern absolut authentisch. Und in seinen neuen Songs erfindet er sich noch einmal ganz neu... Er teilt sich am 03.08. die Bühne mit The Whiskey Foundation.

Ulan & Bator, das Duo mit den Strickmützen und Deutschlands feinste Absurdisten beschließen am 04.08. das Festival. 

Ausführliche Informationen zum Veranstaltungsprogramm sind auf unserer Homepage zu finden. 
Pompo

Kinderprogramm 


Für die kleinen Festivalbesucher gibt es wieder ein Extra-Programm: Nach einigen Jahren Pause & und auf besonderen Wunsch kommt er wieder nach Isny, der geniale Zirkusclown aus Vorarlberg. Pompo, alias Stefan Damm, kann zaubern, jonglieren und ganz viel Quatsch machen (29.07.). Wunderschönes musikalisches Tanztheater über die Magie der Freundschaft ist am 02.08. in der Produktion „Emillio & Ellie“ zu erleben. 

Workshops
Workshops
Die Workshop-Vieltfalt wächst!

Der Erfolg unseres Workshopprogramms lässt sich auf Vielfalt, Qualität und Kontinuität des Kursprogramms zurückführen. Viele Dozenten und Dozentinnen begleiten das Theaterfestival seit Jahren, aber auch zahlreiche TeilnehmerInnen halten den Kursen seit Jahren die Treue. Die klassischen Angebote bewegen sich in den Bereichen Tanz, Gesang, Schauspiel und Percussion, aber auch eine Vielzahl an neuen Angeboten ist dazugekommen, darunter auch einige Workshops, die speziell für Kinder & Jugendliche konzipiert worden sind. 

Das komplette Workshop-Programm ist auf unserer Homepage einsehbar, Buchungen sind ab sofort möglich.
TF Nachtstimmung
Tickets & Informationen

Tickets für das Programm des Eröffnungswochenendes sind bereits verfügbar, jedoch ausschließlich online.

Der reguläre Ticketverkauf für das komplette Festivalprogramm startet am 4. Juni
. Tickets könne dann online über das Buchungssystem auf der Homepage bestellt werden oder sind an den regulären Vorverkaufsstellen erhältlich.

Das ausführliche Programm sowie eine Übersicht aller Workshops sind auf der Homepage des Theaterfestivals zu finden, die Programme in gedruckter Form liegen ab Ende Mai aus.

Buchungen des Workshop-Programms sind ab sofort möglich.
Wir freuen uns auf Euch! 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Theaterfestival Isny e.V.
Am Feuerschwanden 5
88316 Isny
Deutschland


info@theaterfestival-isny.de